anfahrt referenzen impressum

  home unternehmen produkte leistungen kontakt
 

Fliesen

Keramik stammt von dem griechischem Wort für Ton, „Keramos“, ab. Aus dem Jahre 1000 kennt man die ersten nichtrömischen keramischen Bodenbeläge in Österreich. Die Handelswege der Niederländer, Spanier und Italiener verbreiteten die Keramiken in ganz Europa.

Seit den Anfängen der Keramikherstellung haben sich die verwendeten Rohstoffe nur wenig geändert. Basis ist der Werkstoff Ton als Hauptinhaltsstoff. Hierbei werden je nach Anwendung Gemische aus verschiedenen Tongruben verwendet. Neben Ton gehören noch andere mineralische Rohstoffe zur Rezeptur einer Keramik. Die wichtigsten Zuschlagstoffe sind Quarz, Kaolin und Feldspat. Je nach Anwendungszweck werden unter anderem auch Kalzit, Dolomite, Flussspat oder Schamotte beigemischt.

   

   

   

     

     

 


Die Firma Fliesenpalast bietet Ihnen sämtliche Variationen aus der Welt der Fliesen.

 

Firma Fliesenpalast
Fliesenhandels GmbH

Triesterstrasse 210
A-8073 Feldkirchen
Tel: 0316/29 72 22
Fax: 0316/29 73 22

Email: office@fliesenpalast.at
www.fliesenpalast.at